Unsere Geschichte

Alles aus einer Hand

Wohnen mit Holz und Seele

TW-Holzbau ist ein Schwarzwälder Unternehmen mit mehr als dreißigjähriger Erfahrung, eingebettet in die jahrhundertealte Tradition der Holzwirtschaft im Murgtal. Wir bauen überwiegend mit heimischen Laub- und Nadelhölzern.

Über das klassische Zimmererhandwerk hinaus haben wir uns dem modernen Holzhausbau in all seinen Facetten verschrieben. Unsere rund fünfzig Mitarbeiter sind qualifizierte Handwerker, darunter Zimmerer, Schreiner, Maurer, Gipser und Maler, Heizung- und Sanitärtechniker, Blechner, Energieberater und Solartechniker. Sie sind Tüftler, Kreative und Fleißarbeiter zugleich. Jeder neuen Aufgabe widmen sie sich mit Leidenschaft, Gewissenhaftigkeit und größtem Sachverstand.

1987

Gründung

Am 14.05.1987 gründete ich nach meiner Meisterprüfung im Zimmererhandwerk die Firma TW-Holzbau. Nach längerer Suche wurde ein ca. 400 m² großes Gelände mit einer Garage in Kuppenheim gepachtet. Grundstock unserer Firma war zu dieser Zeit ein Transporter sowie verschiedene Kleinmaschinen. Zudem stellte ich zur Verstärkung einen Azubi ein.

Die Auftragsbeschaffung stellte sich zu Beginn als schwierig heraus, da ich durch die Betriebsgröße und Mitarbeiterzahl sehr begrenzt war. Zudem musste das Vertrauen erst einmal erarbeitet werden. In diesen Zeiten fertigten wir Holztreppen, bauten Balkone und erstellten kleinere Anbauten.

1992

Gebäudekauf Sägewerk Weiler

Durch den Eingang mehrerer Aufträge, vor allem durch Ausschreibungen von Privatkunden, erhöhte sich nach und nach die Mitarbeiterzahl. Nun hatten wir die Möglichkeiten bei unserem Holzlieferanten „Sägewerk Weiler“ in Hilpertsau das Freigelände für die Holzvorfertigung, also Abbundarbeiten, zu nutzen.

Durch die Teilnahme an einem öffentlichen Ausschreibungswettbewerb wurde uns der Zuschlag für eine Binderdachkonstruktion eines großen Gebäudes erteilt. Problem dabei war allerdings, dass wir diesen Auftrag bei den damaligen Platzbedingungen nicht ausführen konnten. Ein Rücktrittsrecht war laut Vertragsbedingungen nicht möglich. Nun ergab sich glücklicherweise zu dieser Zeit der Verkauf des “Weiler Areals“ in Hilpertsau. Kurzfristig wurde eine Einigung mit dem Inhaber getroffen, die Finanzierung geklärt und das obere Gelände der Firma Weiler, einschließlich dem Sägewerk, erworben. So konnten wir den Auftrag dort in der alten Sägewerkshalle ausführen.

Mit der Zeit wurde klar, dass aufgrund des Betriebssitzes und weiterer Aufträge die Erstellung eines Bürogebäudes, sowie Umbauarbeiten an der Sägewerkshalle erfolgen müssen. Dies wurde im Jahr 1993 umgesetzt.

1997

Vom Holz zum Haus

Durch das stetige Wachstum und die Anpassung an die Konjunktur, wurden neben der Sanierung weitere Geschäftsfelder entwickelt. Im Mittelpunkt stand dabei die Holzhauserstellung mit vorgefertigten Bauteilen.

Schnell war erkennbar, dass unsere Kunden Komplettleistungspakete wünschen. Daher wurde dieser Geschäftszweig zusätzlich durch die weitere Ausführung verschiedener Gewerke im Unternehmen verstärkt. Die entsprechenden Mitarbeiter konnten wir glücklicherweise relativ schnell für unser Team gewinnen.

2009

Die Abbundhalle

Zur Umsetzung dieser Komplettleistungspakete war ein Neubau mit zusätzlicher Fertigungshalle erforderlich.

Dieser Bau wurde 2008 begonnen und 2009 fertiggestellt. Die CNC-gesteuerte Abbundanlage wird ebenfalls 2009 in Betrieb genommen. Aufgrund der gestiegenen Auftragslage im Bereich Hausbau wird noch im gleichen Jahr ein weiterer Architekt eingestellt um einen reibungslosen Ablauf zwischen Planung und Ausführung zu gewährleisten. Neben dem traditionellen Zimmerhandwerk, wie Aufrichten von Dachstühlen, Fertigen von Treppen, Sanieren von Altbauten, Dachdeckungen, Fassaden, Innenausbauten, Restaurationen und Gerüstbauten, liegt der Schwerpunkt auf dem Bau von Holzhäusern in Holzrahmen- bzw. Holzständerbauweise.

2016

Die Plattenschneidemaschine

Durch die stetig wachsende Zahl der vorelementierten Bauteile, wurde 2016 die Plattenschneidemaschine in Betrieb genommen. Hier werden die benötigten Gipsfaserplatten und Holzfaserplatten auf Maß zugeschnitten und können so direkt in den einzelnen Wand- und Deckenelementen montiert werden.

heute

Neubau Firmengebäude

Durch eine kontinuierliche Vergrößerung der Produktion und der Lagerflächen, sowie dem Ausbau der Planungsabteilung wird entsprechend Platzbedarf für die Verwaltung bei TW Holzbau benötigt. Ein Neubau der Verwaltung direkt am Firmenstandort in moderner und zeitgemäßer Architektur in gehobener Holzbauweise wird im Jahr 2018 umgesetzt. Die Planung und Genehmigung der hohen Anforderungen an Architektur, Brandschutz, Statik und großzügiger Raumaufteilung wurden mit den eigenen Architekten umgesetzt.

Heute, nach fast 30 Jahren TW-Holzbau, verfügt das Unternehmen über ein Team von über 50 Mitarbeitern, welche in den unterschiedlichsten Bereichen für unsere Kunden tätig sind.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner Familie, sowie all meinen Mitarbeitern und Kunden für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ohne Euch wäre eine solche Entwicklung, wie wir sie durchlebt haben, nicht möglich gewesen!

Thomas Wurm

Ein Schwarzwälder Unternehmen mit Tradition

0
Mitarbeiter
0
Aufträge umgesetzt
0
Jahre Erfahrung
0
Tassen Kaffee

Werde Teil vom Team

Egal ob Zimmermann, Maler, Gipser, Maurer, Elektriker, Heizungsbauer, Blechner, oder Ausbildung zum Zimmermann, wir bieten ein breites Spektrum an Berufsgruppen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen per E-Mail oder Post an TW-Holzbau.

Menü